Geschenk

Hobobag von Pattydaoo


Tadaaa 🙂
Diese tolle Tasche habe ich für meine liebste @amstelhanna genäht! Außen ein tolles weiches Kunstleder und innen einen passenden mit Muster versehenen Baumwollstoff.
Das tolle bei der Tasche ist, das man sie mit einem Erweiterungsreißverschluss bei Bedarf einfach etwas größer zaubern kann 🙂
Und heute mal eine kleine Bilderflut.

Pulliliebe

Der Stoff ist sooo schön!!
Gekauft habe ich den wunder schönen Stoff im @stoffcentrum – ein Paradies für Nähfans!!!
Jeder der mal in Hamburg ist und Zeit zum Shoppen hat, sollte da unbedingt mal hin!!
Diesen schönen Fledermauspulli habe ich für die liebe @fraeuleinbrause genäht.

#Kuestenglut

Schlüsselband? Namensschild? Warum denn nich beides?

Ich habe für die Teilnehmer von #nordglut2017 jeweils ein Schlüsselband aus Leder gezaubert. Die Jungs und Mädels haben diese dann einfach als Namensschild verwendet 🙂
Es war ein echt toller und mega leckerer Tag!!

#NordGlut2017

Was für ein Tag, unbeschreiblich lecker!!
Es war mega genial Euch alle kennen zulernen:) 🙂 🙂

Wenn ihr sehen wollt was wir alles leckeres gegrillt haben, schaut unbedingt bei Instagram @kuestenglut und den anderen vorbei denn die sind wirklich #grillverrückt !!
Für die Jungs und Mädels die beim #nordglut2017 Treffen dabei waren habe ich als Gastgeschenk ein Schlüsselband aus Veloueder genäht und diese vorsichtig beplottert. Auf der einen Seite stand der jeweilige Instagramname und auf der anderen Seite der Name unseres Treffens: #NordGlut

Kleine Geldbörse

Vor einiger Zeit habe ich mich mal an das Nähen mit Kunstleder gewagt – und es war garnicht so schwer wie befürchtet. Wenn die Dinge etwas kleiner sind kann es schon etwas knifflig werden ? Aber mit der richtigen Nadel und Stichlänge geht es sehr gut.
So ist vor ein paar Tagen diese süße kleine Geldbörse entstanden. Das Schnittmuster habe ich bei Keko-Kreativ mit dem Namen MiniMoneyBag gefunden. Die bebilderte Anleitung ist sehr gut erklärt. Mit dieser lässt sich die Geltbörse leicht und schnell nähen lässt.
Meine erste Minimoneybag begleitet mich schon durch meinen Alltag ?

Kleidung für die Kleinen

Wahrscheinlich kennt es jeder der näht. Man kann das Schnittmuster legen wie man möchte, irgendwie bleibt immer ein Rest…

Ich habe mir schon recht schnell angewöhnt nur die „Großen“Reststücke auf zu bewahren. Zumindest bei Jersey- und Sweatshirtstoff. Denn der Restestapel kann sehr schnell wachsen. Nach einigem überlegen und aus probieren mit Schnittmustern in meiner Größe war klar -die Reste reichen vorne und hinten nicht aus. Also habe ich ein paar Schnittmuster für die Kleinen im Freundeskreis rausgesucht. 

Ich finde da sind tolle Stücke bei raus gekommen 🙂 

Ich liebe die Hosen, vor allem die mit den Taschen! Und die Pullover sind dank des tollen Halsausschnittes schnell und einfach anzuziehn, denn der Halsausschnitt ist mit der Wickeloptik schön weit. Am schwierigsten fand ich den Body. Zum einen weil er wirklich klein war (Gr.62) und zum anderen weil es der Erste war. Wahrscheinlich wird der zweite Body viel einfacher 😉

Babydecke – die Erste

zumindest in diesem Jahr.
Ja, da sind noch mehr entstanden…bzw gerade in Arbeit 🙂

Bei dieser Decke habe ich mich für den tollen Oberstoff von Stoff und Stil entschieden. Zu Anfang habe ich überlegt daraus eine Patchworkarbeit zu machen, da ich den Baumwollstoff aber so wie er ist total schön finde, habe ich mich dazu entschieden diesen auch so zu lassen.
Ich habe lange nach einem passenenden Unterstoff gesucht.
Entschieden habe ich mich dann für ein farblcih sehr passeneden Flecce. Und wie es der Zufall so wollte habe ich auch ein passendes Schrägband gefunden.

Die Decke ist schon fleißig in Benutzung und leistet glaube ich sehr gute Dienste 😉

Wickeltasche

Und wieder hat ein neuer Ehrenbürger das Licht der Welt erblickt.
Für Ihn und seine Eltern habe ich eine kleine Wickeltasche genäht.

Hier kann alles notwendige für einen kurzen Ausflug eingepackt und verstaut werden. Ich habe die Tasche zum Beispiel mit Wickelutensilien gefüllt, auch ein selbstgenähtes Schnullerband ist dabei.

Die Tasche kann aber auch mit Wechselkleidung, Spielsachen oder kleinen Büchern gefüllt werden. Je nach dem wie groß die Knirpse gerade sind oder was gerade dabei sein muss.