Monthly Archives: April 2016

Fleecejacke für den Liebsten

Das ich diese Jacke genäht habe ich schon etwas länger her. Sie wird immer gerne getragen 🙂 , deswegen wollte ich sie Euch auch noch mal zeigen.

Auf der Suche nach dem passendem Schnittmuster habe ich schnell festgestellt das es leider garnicht so viel Auswahl gab. Aber nach ein bisschen suchen und vergleichen habe ich mich für die Herrenfleecejacke Fehmarn  von Farbenmix entschieden. 

Die Anleitung ist super, ich bin sehr gut damit zurecht gekommen. Nachdem ich ungefähr dreimal Maß genommen habe um ja die richtige Größe vorzubereiten und zuzuschneiden ist dann mit etwas Zeit diese Jacke entstanden. 

Pferde Liebe

Hier nur ein kleiner Beitrag. 

Unsere Kleine Bekannnte liebt Pferde 🙂 Welches Mädchen tut das wohl nicht 😉

Für ihr neues Zimmer hat sie sich bei mir neue Kissenbezüge gewünscht. Also habe ich ihr den Auftrag gegeben sich den passenden Stoff auszusuchen . Ich denke die Auswahl war das schwerste an der Sache. 

Eigentlich wollte ich Kissenbezüge mit Hotelverschluss nähen aber irgendwie hatte ich zu wenig Stoff dafür. Vielleicht habe ich auch einfach wirklich unterschätzt wieviel Stoff für so ein Verschluss benötigt wird. Am Ende gab es ein von vier Kissen mit Hoterverschluss und die anderen haben einen Reißverschluss bekommen.

Ich hoffe die Kissen bringen Freude und Gemütlichkeit ins neu eingerichtete Zimmer!

Kleidung für die Kleinen

Wahrscheinlich kennt es jeder der näht. Man kann das Schnittmuster legen wie man möchte, irgendwie bleibt immer ein Rest…

Ich habe mir schon recht schnell angewöhnt nur die „Großen“Reststücke auf zu bewahren. Zumindest bei Jersey- und Sweatshirtstoff. Denn der Restestapel kann sehr schnell wachsen. Nach einigem überlegen und aus probieren mit Schnittmustern in meiner Größe war klar -die Reste reichen vorne und hinten nicht aus. Also habe ich ein paar Schnittmuster für die Kleinen im Freundeskreis rausgesucht. 

Ich finde da sind tolle Stücke bei raus gekommen 🙂 

Ich liebe die Hosen, vor allem die mit den Taschen! Und die Pullover sind dank des tollen Halsausschnittes schnell und einfach anzuziehn, denn der Halsausschnitt ist mit der Wickeloptik schön weit. Am schwierigsten fand ich den Body. Zum einen weil er wirklich klein war (Gr.62) und zum anderen weil es der Erste war. Wahrscheinlich wird der zweite Body viel einfacher 😉